MARKT in Cannobio

14.04.2019


Ort: Cannobio am Lago Maggiore Italien

Kosten
Carfahrt pro Person Fr. 49.00

Weil durch den Handel auch viele Menschen geschäftlich nach Cannobio kamen, sprach es sich damals auch schnell herum, was für ein toller Fleck Erde dieser Ort ist. So wurde die Siedlung schon im Mittelalter als Reiseziel in ganz Italien berühmt. Da es sich dabei in erster Linie reiche Familien und Clans aus dem nahen Mailand oder dem entfernten Rom handelte, nahm der Wohlstand in Cannobio immer weiter zu. Heute werden die Besucher neben dem Glanz des Ortes hauptsächlich von den hübschen Stränden mit klarem Wasser angezogen. Der beste Tag, um der Gemeinde einen Besuch abzustatten, ist der Sonntag. Denn die ganze Stadt ist auf den Beinen: Markttag in Cannobio! Auf der Uferpromenade reiht sich Stand an Stand, hier wuselt es nur so von Menschen. Ein ganz besonderes Flair ist das, wenn Einheimische und Touristen gleichermaßen einkaufen oder hier und da an den Buden die frisch zubereiteten Spezialitäten der Region kosten. Doch allein, um die Atmosphäre in sich aufzusaugen, sollte man den Markt nicht verpassen.

Zeit: 06.00 Uhr

Beschreibung
Mindestens 5 Stunden Aufenthalt

Abfahrten ab:
Kirchberg Sporthalle Grossmatt Parkplatz Saalbau 06.00 Uhr (Parkplatz ist Gebührenfrei)
Weitere Einsteigeorte nach Absprache: z. B. Kriegstetten, Solothurn, Wangen usw.
                  
Nicht vergessen..!

  • Gültiger Pass oder Identitätskarte erforderlich.
  • Für Sackgeld benötigen Sie Euro