DRESDEN mit OYBIN, ZITTAU UND GÖRLITZ

21.08.2019
- 24.08.2019


Ort: Dresden

Kosten
Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer Fr. 695.00
Pauschalpreis pro Person im Einzelzimmer Fr. 845.00
Für Frühbucher bis 20.05.2019 pro Person Fr. 30.-- Ermässigung

Dresden weckt grosse Gefühle und ist unglaublich spannend. Barocke Altstadt und hippe Neustadt, Off-Szene und Kunstschätze von Weltrang, Kultur und Natur. Die Elbe fliesst wiesengesäumt und in weiten Schwüngen durch die Stadt, vorbei an Schlössern und dem alten Stadtkernen. 2015 jährte sich die Wiedereröffnung der Semperoper zum 30. Mal. Eine Zeit voller Ur- und Erstauffüh- rungen grosser Opern und glanzvoller Abende mit internationaler Strahlkraft. Und die Frauenkirche feiert 2015 das zehnjährige Jubiläum ihrer Weihung nach dem Wiederaufbau.

1.Tag Hinfahrt nach Dresden
          Kirchberg – Egerkingen – Zürich – Kemptthal – St. Gallen – Bregenz – Ulm – Nürnberg – Bayreuth – Dresden. Hotelbezug und Abendessen.

2.Tag Stadtrundfaht und Fahrt mit der Standseilbahn + Luisenhof
 Nach dem Frühstück gehen wir mit der örtl. Reiseleitung auf den Stadtrund- Gang und Fahrt. mit Stopp am Blauen Wunder + Fahrt
 mit der Standseilbahn zum Weißen Hirsch und Besuch des Balkon`s von Dresden, dem Luisenhof zu einem individuellen
 Kaffeetrinken. Fahrt mit dem Raddampfer vom Blauen Wunder nach Dresden im Anschluss Abendessen.

3.Tag Oberlausitz: Oybin – Zittau - Görlitz
 Heute führt uns die Reise in die Oberlausitz. Zunächst ins Zittauer Gebirge – das kleinste Mittelgebirge
 Europas – nach Oybin. Die letzten Reisekilometer verlaufen entschleunigt entlang regionaltypischer
 Umgebindehäuser. Ihr bogenförmiges Balkenwerk schützte einst die oben gelegene Wohnetage vor den Schwingungen der Webstühle im Erdgeschoss. In Oybin angekommen besuchen wir die kleine barocke
 Hochzeitskirche bevor wir mit der Schmalspurbahn nach Zittau fahren. Eigentlich sollte die einstige 50.000 Einwohner-Stadt dem DDR-Braunkohleabbau weichen.
 Doch weil in Berlin die Mauer fiel, blieb Zittau stehen. Weiter fahren wir der Neiße entlang nach Görlitz,
 der größten Stadt in der Oberlausitz und die östlichste Stadt Deutschlands. Die Europastadt
 verzaubert ihre Gäste mit außergewöhnlichem Ambiente und auch Hollywood hat sie als immer wieder begehrten Drehort
 erwählt. Es gibt hier auf engstem Raum fast 4.000 Denkmäler aus Gotik, Renaissance, Barock und Jugendstil zu bestaunen. Bei einem Stadtrundgang und etwas Freizeit lernen Sie diese Stadt kennen. Rückreise zum Hotel.

4.Tag Rückreise in die Schweiz
        Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen von unserem Hotel. Wir fahren via Bayreuth – Nürnberg – Ulm – Bregenz – St. Gallen – Zürich – Egerkingen – Kirchberg zu den Einsteigeorten zurück.

Leistungen:
– Carfahrt in modernem 4* Luxus-SCHNEIDER- Fernreisebus (WC, Cafébar, Klima, Frigo)
– 3× Übernachtung mit Frühstücksbuffet im FIRST CLASS Wellnesshotel
– 3× Abendessen im Rahmen der Halbpension
– 2× örtl. Reiseleitung
– 1× Standseil-Bahnfahrt
– Alle Rundfahrten mit unserem Bus
– Inkl. Strassengebühren in Deutschland

Nicht inbegriffen:
 Einzelzimmerzuschlag                                                               Fr. 150.00
 Empfohlene Annullations- und Reisezwischenfallversicherung Fr.  33.00
 Ortstaxe pro Nacht                                                                     Fr.    4.00

Nicht vergessen:
– Gültiger Pass oder ID erforderlich.
– Fürs Sackgeld benötigen Sie Euros.